Kategorie-Archiv: Berichte

Über ein Ereignis wird berichtet.

Glückliche Gewinner beim Probeschiessen

Kirchseeoner Eigenheimer mit Krieger- und Soldatenkameradschaft zu Besuch bei den Adlerschützen in Kirchseeon-Dorf.

Im Dezember 2012 trafen sich Mitglieder der Eigenheimervereinigung Kirchseeon mit den Freunden aus der Krieger- und Soldatenkameradschaft Kirchseeon zum bereits fünften Mal, um als begeisterte Gäste bei den Adlerschützen in Kirchseeon-Dorf an einem Probeschiessen teilzunehmen. Diesmal hiess es unter fachkundiger Anleitung, 5 Schuss mit dem Kleinkalibergewehr auf der 100-Meter-Bahn und 5 Schuss mit dem Lasergewehr am 10 Meterstand zu absolvieren. Bei den Herren gewann Hans Wenzl, vor Rudolf Rothhaupt und Christian Wenzl, bei den Frauen Maria Hinterberger vor Gerda Rothhaupt und Elisabeth Schletter. Einen besonderen Preis aus der Hand von Reinhard Weber, dem Schützenmeister der Adlerschützen, bekam der 8-jährige Leonhard Schletter, der natürlich nur mit dem völlig ungefährlichen Lasergewehr schiessen durfte, aber dort ein perfektes Ergebnis erzielte.

Zum Seitenanfang springen.

75jähriges Gründungsjubiläum

Pressebericht zum 75-jährigen Gründungsjubiläum der Eigenheimervereinigung Kirchseeon e.V. im Juli 2011

Wenn ein Verein 75 Jahre alt wird und so aktiv tätig ist, wie die Eigenheimervereinigung Kirchseeon e.V., dann ist das sehr wohl Grund genug, dass bei einem Sommerfest ein bisschen gefeiert wird. Dieses veranstaltete die Vorstandschaft des Vereins für alle Mitglieder und Freunde am vergangenen Samstag im katholischen Pfarrheim in der Fritz-Litzlfelderstrasse. Eigentlich sollte ja der Garten der Veranstaltungsort sein, aber das kalte und regnerische Wetter der letzten Woche machte dem Festkomitee einen massiven Strich durch die Rechnung. Gefeiert wurde deshalb im Pfarrsaal. Musikalisch umrahmt von der Marktkapelle Kirchseeon gab es Glückwünsche für die Eigenheimer und deren 1. Vorstand Wolf Petzold vom Präsidenten des Landesverbandes der Eigenheimer Bayern e.V. Heinrich Rösl, Kirchseeons 1. Bürgermeister Udo Ockel und von der Vereinskartellvorsitzenden Gerda Rothhaupt. Rothhaupt bedankte sich besonders bei Gerlinde Petzold, der Ehefrau des Vereinsvorsitzenden, die das über drei Jahrzehnte lange unendliche ehremantliche Engagement ihres Mannes geduldig im Hintergrund mitträgt. Anlässlich dieses Jubiläums wurden das goldenene Ehrenzeichen des Landesverbandes der Eigenheimer an Wolf Petzold und das silberne Ehrenzeichen an den amtierenden Gerätewart Konrad Pichlmaier, ebenso an seinen Vorgänger Ludwig Lentner und an Rudolf und Gerda Rothhaupt, ebenfalls seit 15 Jahren amtierender Kassierer bzw. Schriftführerin und Pressewartin des Vereins, überreicht. Für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Johann Reupold sen. und Maria Schmaus für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit. Während die erwachsene Festgesellschaft bei Kaffee und Kuchen oder anderen kulinarischen Köstlichkeiten feierte, erfreute sich der Nachwunchs beim Kinderschminken und einem Luftballonflugwettbewerb, der nun auf die drei weitesten Kartenrücksendungen wartet.

Zum Seitenanfang springen.

Jahreshauptversammlung 2011

Im Rahmen unserer Jahreshaupversammlung am 8.4.2011 fanden auch die Vorstandsneuwahlen statt.
Im Amt einstimmig bestätigt wurden Wolf Petzold als 1. Vorsitzender, Rudolf Rothhaupt als Kassier und Gerda Rothhaupt als Schriftführerin. In das Amt des 2. Vorsitzenden wurde neu gewählt Reinhard Schletter. Er löst Franz Forster ab, der nicht mehr für eine Wiederwahl kandidiert hatte. Als Beisitzer wurden einstimmig gewählt: Hilbert Mauerer, Walter und Rosemarie Scheinost, Franz Forster. Rudolf Milde, Peter Kathe und Eugen Fiedler. Als Revisoren fungieren weiter Alois Scherl und Josef Götz.

Zum Seitenanfang springen.

Flohmarkt der Vereine 2009

Wieder einmal fand auf dem Markplatz in Kirchseeon der traditionelle Flohmarkt der Vereine statt und wir waren natürlich dabei. Obwohl wir letztendlich doch wieder Unterstützer aus den Reihen unserer Mitglieder fanden, sei hier nochmals dringend darauf hingewiesen:

Wir können solche Aktionen nur mit Ihrer Hilfe auf Dauer am Leben halten. Es wäre schön wenn sich im nächsten Jahr wieder genug Helfer melden würden.

Zudem möchten wir nochmals darum bitten, dass Sie für nächstes Jahr mal wieder kritisch Ihre Keller und Speicher prüfen. Eventuell finden Sie ja noch den einen oder anderen brauchbaren Gegenstand der unsere Verkaufstheke im nächsten Jahr wieder attraktiver macht und ein wenig Geld in die Vereinskasse spült.

Zum Seitenanfang springen.

Überprüfung der Hausfeuerlöscher 2009

Überprüfung von Feuerlöschern – ein Service der Kirchseeoner Eigenheimer

Spätestens alle zwei Jahre müssen Hausfeuerlöscher laut Gesetz fachgerecht überprüft werden. Die Eigenheimervereinigung Kirchseeon organisiert nicht nur für Mitglieder, sondern alle Interessenten aus dem Umkreis seit vielen Jahren die Gelegenheit, am Marktplatz in Kirchseeon  alle 2 Jahre  Feuerlöscher aller Art preiswert überprüfen zu lassen. Über 50 Bürger mit bis zu 4 Feuerlöschern kamen und nahmen dieses Angebot der Kirchseeoner Eigenheimervereinigung dankend an. Wer veraltete, nicht mehr reparierbare oder evtl. gar keinen Feuerlöscher besass,  konnte ein Gerät preiswert erwerben. Der älteste Feuerlöscher hatte stolze 45 Jahren auf dem Buckel und wurde noch an diesem Samstag in seinen wohlverdienten Ruhestand versetzt.

Zum Seitenanfang springen.