Geräteverleih

Regeln zum Geräteverleih:

Ausgabe und Annahme von Geräten:
Montag und Donnerstag zwischen 18 und 19 Uhr
Samstag von 8.00 bis 10.00 Uhr

jeweils an unserer Gerätehütte.
Bei Bedarf kann in Ausnahmefällen eine individuelle Zeit vereinbart werden.
Der Bedarf und die Rückgabe ist vorher unbedingt telefonisch anzumelden, da sonst nicht sichergestellt werden kann, dass jemand an der Hütte ist.
Unsere Geräte-Rufnummer: 08091/55 7004 Anrufzeiten: Werktags 10.00 bis 20.00 Uhr.

Aktuelle Geräteliste für unsere Mitglieder

Aus der folgenden Liste können Sie entnehmen, welche Geräte aus unserem Gerätepark Sie zu welchen Konditionen leihen können. Die Bilderspalte zu den Geräten ist derzeit geraetenoch leer, wird aber in Zukunft Stück für Stück aktualisiert. Durch das Anklicken eines Bildes können Sie es sich dann vergrößert darstellen lassen. Auf dem Bild rechts ist bis dahin zumindest eine kleine Auswahl unserer Geräte zu sehen. Wenn Sie nach einem bestimmten Gerät suchen, können Sie die Suche durch Eingabe in das Suchfeld eingrenzen.

Um ein Gerät auszuleihen rufen Sie einfach unsere Geräte-Nummer an. Sie werden automatisch zu einem unserer Gerätewarte verbunden.

Bitte beachten Sie auch unbedingt die Hinweise am Ende der Liste!

GerätBildLeihgebühr
in Euro
Hinweise
Kapp- und Gehrungssäge, 220 V15siehe Hinweis 5.
Modell GCM 8SJL
Holzspalter, 380 V10siehe Hinweis 5.
Motorhäcksler, 220 V10siehe Hinweis 5.
Motorhäcksler, 380 V10siehe Hinweis 5.
Vertikutiergerät, 220 V10siehe Hinweis 5.
Kompost- und Erdsieb, 220 V10siehe Hinweis 5.
Heckenschere, 220 Vfrei
(Spende willkommen)
eine Woche frei, dann 10 € pro angef. Woche
Teleskop-Heckenschere, 220 V10Schneidmesser abwinkelbar (für hohe Hecken)
Bohrhammer groß 220 V10siehe Hinweis 5.
Bohrhammer klein 220 V10siehe Hinweis 5.
Steintrennmaschine 220 V15siehe Hinweis 5.; auch Fliesen und Platten
Fliesenschneidgerät, 220 V10kleines Tischgerät mit Wasserwanne
Fliesenschneider10klassisch manuel, bis 60cm Fliesen
Hochdruckreiniger 220 V10siehe Hinweis 5.
Steinplattenreinigerfrei
(Spende willkommen)
Zubehörteil zum Hochdruckreiniger 220 V
eine Woche frei, dann 10 € pro angefangene Woche
Dampfreiniger 220 V5für Tapete / Glas
Vertikutiergerät (Benzinmotor)20siehe Hinweis 5.
Balkenmäher (Benzinmotor)20siehe Hinweis 5.
Motorharke (Benzinmotor)20siehe Hinweis 5.
Rüttelplatte (Benzinmotor)20siehe Hinweis 5.
Erdbohrer, (2-Takt-Motor)20siehe Hinweis 5.
Dünge- und Samen- Streuwagenfrei
(Spende willkommen)
eine Woche frei, dann 10 € pro angef. Woche
Rasenwalzefrei
(Spende willkommen)
eine Woche frei, dann 10 € pro angef. Woche, siehe Hinweis 5.
Düngelanzefrei
(Spende willkommen)
eine Woche frei, dann 10 € pro angef. Woche
Biertischgarnituren (4 Stück)frei
(Spende willkommen)
eine Woche frei, dann 10 € pro angef. Woche
Greifzug10für Baumfällarbeiten u.s.w.
Hand-Rohrreinigungsspiralefrei
(Spende willkommen)
groß/klein; eine Woche frei, dann 10 € pro angef. Woche
Pkw - Anhänger10ungebremst, Nutzlast 628 kg
Kleingerüst, fahrbar1010 € pro Woche, Arbeitshöhe ca. 4 m (siehe Ziff. 2)
Gerüst, fahrbar1010 € pro Woche, Arbeitshöhe ca. 6.50 m (siehe Ziff. 2)
Treppengerüstfrei
(Spende willkommen)
eine Woche frei, dann 10 € pro angefangene Woche
Stehleiter, 10 m, dreiteilig1010 € pro Woche, Arbeitshöhe ca. 10,70 bzw. 7,75 m (siehe Ziff. 2)
Einholmleiter (Tiroler Steigtanne)frei
(Spende willkommen)
für Baumarbeiten,eine Woche frei, dann 10 € je angef. Woche
Sonnenschirm5Rücknahme nur trocken möglich!
Zelt / Pavillion10Rücknahme nur trocken möglich!

Wichtige Hinweise!

  1. Die Gebühren dienen dem Unterhalt und der Instandhaltung (Reparatur / Auswechseln der Verschleißteile) der Geräte. Sie erbringen keinen Gewinn.
  2. Die ausgeschriebenen Gebühren beziehen sich immer auf eine Leihperiode. Also jeweils bis zur nächstmöglichen Rückgabemöglichkeit. Leihen Sie als beispielsweise am Montag aus, gilt die Gebühr bis Donnerstag.
  3. Jede weitere Leihperiode wird mit 50% der Leihgebühr berechnet.
  4. Einige Geräte und Biertischgarnituren können Sie gebührenfrei leihen. Trotzdem freut sich der Verein immer über eine freilwillige Spende.
  5. Schwere Geräte (z.B. Häcksler, Balkenmäher, Leitern u.s.w.) bitte immer zu zweit abholen und zurück bringen!
  6. Wenn Ihnen der Gerätewart beim Auf- oder Abladen hilft ist dies eine freiwillige Leistung und sollte entsprechend gewürdigt werden.
  7. Fehlerstromschutzschalter (FI) werden für elektrische Handgeräte standardmäßig mit ausgeliehen und müssen benutzt werden.
  8. Bitte gehen Sie pfleglich mit den Geräten um und geben Sie die Geräte gesäubert wieder zurück. Sollten Sie während der Arbeit eine Störung oder einen Fehler am Gerät feststellen, erleichtern Sie dem Gerätewart die Wartung, wenn Sie den aufgetretenen Fehler melden und genau beschreiben.
  9. Durch Fahrlässigkeit am Gerät entstandene Schäden (nicht: normaler Verschleiß) hat der Nutzer zu beheben. Für die Reparaturzeit ist keine Gebühr zu entrichten.

Ihre Eigenheimervereinigung Kirchseeon wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.